Alle | Ostfriesland | Aurich | Emden | Leer | Norden | Wittmund | Sonstiges
Ostfrieslandkrimi Mord in Holtland Sonstiges
TN7741594840722843_9783965862159Cover.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Mord in Holtland“ von Susanne Ptak im Klarant Verlag



Führten Nachforschungen über ungewöhnliche Todesfälle zum Mord an Clarissa Kaufmann? Kultermittlerin Dr. Josefine Brenner beginnt zu recherchieren und gerät schließlich selbst in Lebensgefahr!



Ein brutaler Mord auf offener Flur weckt in dem neuen Ostfrieslandkrimi „Mord in Holtland“ den Spürsinn der bekannten Rechtmedizinerin im Ruhestand. War das Mordopfer selbst einem Mörder auf der Spur oder steckt doch etwas anderes dahinter? Bald stellt es sich heraus, dass es gefährlich ist, in das Leben derjenigen einzudringen, die etwas zu verbergen haben!



Zum Inhalt von „Mord in Holtland“: 

Clarissa Kaufmanns Leiche liegt auf einem Feldweg im ostfriesischen Holtland. Es kam, wie es kommen musste: Kaum zieht Dr. Josefine Brenner, Rechtsmedizinerin im Ruhestand, nach Ostfriesland, geschieht in ihrer unmittelbaren Nähe ein Mord!



Im Haus des Opfers findet die Polizei die erste vielsprechende Spur. Offensichtlich hatte Clarissa sich kurz vor ihrem gewaltsamen Tod mit den aktuellen lokalen Todesanzeigen beschäftigt. Ging es bei einem vermeintlich natürlichen Tod nicht mit rechten Dingen zu und Clarissa wusste zu viel? Und wer war der mysteriöse Mann in Clarissas Leben, den keiner zu kennen scheint?



Josefine kann ihre Neugier nicht zügeln und ermittelt im Kreise der Verdächtigen. Mit wem sie sich dabei wirklich anlegt, merkt sie erst, als es zu spät ist …



Nach den Ostfrieslandkrimis , , , , , , , , und ist jetzt mit der 11. Fall mit Dr. Josefine Brenner im Klarant Verlag erschienen.



Der Roman von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. „Mord in Holtland“ ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich. 



Mehr Informationen zu „Mord in Holtland“ erhält der Leser hier: sowie eine Leseprobe auf .


Ostfrieslandkrimi Ebbe und Wut Ostfriesland
TN7711594408000840_9783965862067.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Ebbe und Wut" von Ele Wolff im Klarant Verlag



Leonardo Solano äußert vor seinem Tod einen letzten Wunsch: „Finden Sie Isabella!“ Janneke Hoogestraat übernimmt die Aufgabe und beginnt auf Borkum zu ermitteln! Was ist vor Jahrzehnten dort passiert?



In dem Ostfrieslandkrimi „Ebbe und Wut“ schickt Ele Wolff ihre sympathische Ermittlerin auf die bekannte Urlaubsinsel, um das Schicksal einer verschollenen Frau aufzuklären! Was steckt hinter dem Verschwinden der geheimnisvollen Isabella – fühlte sich jemand durch die Nachforschungen Solanos so bedroht, dass er beseitigt werden musste?



Zum Inhalt von "Ebbe und Wut":

Im Moment seines gewaltsamen Todes nimmt Leonardo Solano dem Direktor des Borkumer Nordsee-Hotels ein letztes Versprechen ab. Finden Sie Isabella … Sagen Sie ihr, es tut mir leid.



Seit fünf Jahren kehrte der Italiener immer wieder nach Borkum zurück, um Isabella zu finden. Doch wer ist diese geheimnisvolle Frau? Lebt sie noch auf der Insel? Und wer hatte eine solche Wut auf Leonardo, um ihm den tödlichen Stich mit einem Stilett zu versetzen?



Unterstützung bei der Einlösung seines Versprechens erhält der Hoteldirektor von der Schriftstellerin Janneke Hoogestraat, die gerade an den Vorbereitungen für das 130-jährige Jubiläum des Nordsee-Hotels mitwirkt. Sie erhalten Einblick in private Aufzeichnungen des Italieners, der schon vor 60 Jahren als junger Musiker auf Borkum weilte. Nach und nach offenbart sich, was damals wirklich geschehen ist …



Nach den Ostfrieslandkrimis "Friesenhuus", "Eisige Gier", , "Die Toten von Spiekeroog", , und ist jetzt mit „Ebbe und Wut“ der achte Band aus der Janneke Hoogestraat-Krimireihe von Ele Wolff erschienen. Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. "Ebbe und Wut" gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro.



Mehr Informationen zu dem Ostfrieslandkrimi erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .


Ostfrieslandkrimi: Friesenbrauer Sonstiges
TN7681593196925837_FriesenbrauerCover.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Friesenbrauer" von Sina Jorritsma im Klarant Verlag



Ein makabrer Todesfall ruft die Inselkommissare auf den Plan: Braumeister Okko Jopp von der neuen Borkum Brauerei wird im Biertank hängend tot aufgefunden – Unfall oder Mord, das ist hier die Frage!



Der neue Ostfrieslandkrimi von Sina Jorritsma hat es in sich. Der Tote war allgemein unbeliebt und so gibt es auf der ganzen Insel genug Verdächtige. Doch wo liegt das wahre Motiv für einen Mord? Mona Sander und Enno Moll bleiben hartnäckig und kommen schließlich dem Täter auf die Spur!



Zum Inhalt von "Friesenbrauer":



Der Tod des Braumeisters der Borkum Brauerei gibt Rätsel auf. Nach der feierlichen Bierverkostung am Vorabend hängt Okko Jopp mit dem Oberkörper im Biertank. Fiel der erfahrene Brauer betrunken in den Tank und erlag dort den Giftgasen? Oder wurde alles nur von seinem Mörder inszeniert?



Den ostfriesischen Kommissaren Mona Sander und Enno Moll wird schnell klar, dass der Todesfall so manchem Gastronomen der Insel nicht ungelegen kommen dürfte. Denn die Billigpreise der neuen Borkum Brauerei mit eigenem Schankbetrieb machen der Konkurrenz das Leben schwer.



Doch es gibt noch mehr Spuren: Okko Jopp galt als der größte Stinkstiefel Borkums und hatte offenbar sogar seinen eigenen Chef mit irgendetwas in der Hand … Und welche Rolle spielt Chantal Willer, die attraktive Sekretärin der Brauerei, die angeblich nur die Leiche fand?



In der Ostfrieslandkrimi-Reihe „Mona Sander und Enno Moll ermitteln“ sind jetzt siebzehn spannende Bände erschienen.



Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden. "Friesenbrauer" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen zu "Friesenbrauer" erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Die Autorin:

Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn

studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder

in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym,

weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem

Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr

kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer

großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe

Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina

Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.


Ostfrieslandkrimi: Ostfriesischer Schuss Sonstiges
TN7651592644461834_OstfriesischerSchuss_V3.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Ostfriesischer Schuss" von Andreas Kriminalinski im Klarant Verlag



Der dritte Fall für die Krummhörn-Cops: Ein spektakulärer Mord erschüttert Pewsum! Vor laufenden Kameras wird Johannes Urban während eines Interviews getötet! Kannte er brisante Geheimnisse?



Der neue Ostfrieslandkrimi mit den Kommissaren Petersen und Morthorst beginnt äußerst spektakulär. Wer hatte so viel von den Aussagen von Johannes Urban zu fürchten, dass er ihn vor aller Augen töten musste – oder war es als Warnung für alle Neuen gedacht, sich nicht in die Angelegenheiten der Alteingesessenen zu mischen? Die Krummhörn-Cops ermitteln und stoßen dabei auf einen dunklen Schatten aus der Vergangenheit!



Zum Inhalt von "Ostfriesischer Schuss":



Mysteriöser Windrad-Mord bei Pewsum. Die Krummhörn-Cops ermitteln in ihrem 3. Fall.



Johannes Urban steht vor laufenden Kameras auf der Terrasse seines Hauses bei Pewsum, als ihn der tödliche Schuss trifft. Nicht zu hören und schneller als der Schall. Abgefeuert von einem weit entfernten Windrad aus. Die unglaubliche Präzision lässt nur einen Schluss zu: Die Krummhörn-Cops haben es diesmal mit einem absoluten Profi zu tun.



Hat das Fernsehinterview, das Johannes Urban gerade gab, etwas mit dem Mord zu tun? Der zugezogene Neu-Ostfriese hatte sich mit seinen Aktivitäten in der Region nicht nur Freunde gemacht, mehrere Verdächtige geraten in den Blickpunkt. Und plötzlich traut Kommissar Kalle Petersen seinen Augen kaum, als er einen längst Totgeglaubten entdeckt, auch bekannt als der fiese Friese …



Nach und „Ostfriesische Lösung“ (ISBN 9783965861442) ist jetzt mit der dritte Ostfrieslandkrimi von Andreas Kriminalinski erschienen. Er kann bei allen bekannten E-Book- Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden.



Mehr Informationen zu "Ostfriesischer Schuss" erhält der Leser hier: sowie eine Leseprobe auf .



Krummhörn-Cops - Serienbeschreibung:



Ihren Job in der ostfriesischen Provinz haben sich die beiden Krummhörn-Cops anfangs beschaulich vorgestellt, aber die Idylle trügt! Knifflige Mordfälle warten auf die Kommissare Ferdinand Morthorst und Kalle Petersen, zwei Ermittler, die unterschiedlicher kaum sein könnten und sich nicht gerade auf Anhieb mögen. Doch bei der gemeinsamen Verbrecherjagd in der Krummhörn - dem südwestlichsten Zipfel Ostfrieslands zwischen Rysum und Greetsiel - werden der grobe Alt-Rocker Petersen und der überkorrekte Intellektuelle Morthorst nach und nach zu einem echten Team.


Ostfrieslandkrimi: Der Tote von Twixlum Sonstiges
TN7621592428948831_DerTotevonTwixlum.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Der Tote von Twixlum“ von Alfred Bekker im Klarant Verlag



Eine Beerdigung, ein Schuss und eine zweite Leiche fällt ins noch offene Grab! Unter den Augen von Kommissar Steen wird Tim Saathoff ermordet – sofort macht Steen sich auf die Suche nach dem Täter!



Der neue Ostfrieslandkrimi von Alfred Bekker führt seinen Ermittler nach Twixlum – dort wird er Augenzeuge eines ebenso brutalen wie makabren Mordes. Doch so etwas macht man nicht, wenn Kommissar Steen anwesend ist! Zusammen mit seinem Team beginnt er nachzuforschen, welches Motiv für den Mord vorliegt!



Zum Inhalt von "Der Tote von Twixlum":



Mörderische Beerdigung. Kommissar Steen ermittelt in seiner alten Heimat. Ein tödlicher Schuss aus dem Hinterhalt überschattet die Beerdigung des Mannes, den im ostfriesischen Twixlum alle nur den »Kapitän« nannten. Ausgerechnet sein Großneffe und einziger Erbe Tim Saathoff fällt tot in das Grab. Kommissar Steen, der den Kapitän seit seiner Kindheit kannte und bei der Beisetzung anwesend ist, nimmt sofort die Ermittlungen auf. Steen und sein Team von der Kripo Emden müssen in diesem Fall tief in der Vergangenheit graben. Wie gelangte der Kapitän, der auf allen sieben Weltmeeren unterwegs war, zu seinem enormen Reichtum? Ging es bei dem Mord an Tim Saathoff um das Erbe oder um brisante Informationen? Direkt nach der Beisetzung hatte er vor, sich mit einem Privatermittler zu treffen. Offensichtlich wollte jemand dieses Treffen mit aller Macht verhindern …



Nach den Ostfrieslandkrimis “, , , „Die Tote am Borkumkai“ und ist jetzt mit der sechste Band aus der Reihe „Kommissar Steen ermittelt“ erschienen. Alle Ostfriesenkrimis von Alfred Bekker sind abgeschlossene Geschichten und können auch unabhängig voneinander gelesen werden.



"Der Tote von Twixlum" kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 11,99 Euro.



Mehr Informationen zu „Der Tote von Twixlum“ erhält der Leser hier: sowie eine Leseprobe unter .


Ostfrieslandkrimi: Krabbentod in Greetsiel Sonstiges
TN7601590777804829_KrabbentodinGreetsielFINAL.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Krabbentod in Greetsiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag



Der erste Fall für Kommissarin Femke Peters von der Kripo Aurich: Vergiftete Krabben in Greetsiel? Wer hat den attraktiven Endvierziger Fenno Büürma umgebracht?



Rolf Uliczka, der Experte für feinste Ostfrieslandkrimis, geht mit einer neuen Serie an den Start. Kommissarin Femke Peters liebt die unendliche Weite Ostfrieslands, und so zögert sie auch nicht lange, als sie von der freien Stelle bei der Kripo Aurich erfährt. Kurz entschlossen kehrt sie nach einigen Jahren in der Großstadt in ihre Heimat zurück. Doch auch auf dem platten Land schläft das Verbrechen nicht. Analytisch, mit einem wachen Verstand, aber im entscheidenden Moment auch intuitiv, geht die Kommissarin in dem Greetsieler Mordfall vor.



Zum Inhalt von "Krabbentod in Greetsiel":



Vergiftete Krabben in Greetsiel? Der erste Fall für Kommissarin Femke Peters.



Fenno Büürma ahnt nicht, dass dieses Krabbengericht sein letztes sein wird. Und schon gar nicht, dass sich später offiziell eine Knollenblätterpilzvergiftung als Ursache seines Todes erweist. Wie passt die unbestreitbare medizinische Diagnose mit dem Geschehen an Fennos Schicksalstag zusammen?



Zweifellos war Fenno Büürma ein Ehrenmann. Mit klammen Kunden teilte der charismatische Versicherungsmakler schon einmal seine Provision, hiesige Vereine freuten sich regelmäßig über Spenden des wohlhabenden Greetsielers. Wer könnte ihm etwas anhaben wollen?



Doch Kommissarin Femke Peters und ihr Team von der Kripo Aurich stoßen schnell auch auf die mysteriöse Seite des Verstorbenen. Offensichtlich nahm es Fenno Büürma mit der Wahrheit nicht immer so genau. Und noch kurz vor seinem Tod ließ er sich 200.000 Euro in bar von seiner Bank auszahlen, ohne dass jemand aus seinem Umfeld davon wusste ...



Mit dem Ostfriesenkrimi ist der erste Band aus der Reihe „Kommissarin Femke Peters ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Der Autor:



Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.


BUCH-TIPP: Tod in Leer Ostfriesland
TN7571590654816826_PMTodinLeer.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Tod in Leer" von Thorsten Siemens im Klarant Verlag



Ein Klassentreffen in Leer endet tödlich, André Krayenborg wird ermordet aufgefunden. Welche dunklen Geheimnisse der Vergangenheit führten zu dieser brutalen Tat?! Hedda Böttcher beginnt zu ermitteln!



Es wird wieder spannend! In seinem neuen Ostfrieslandkrimi schickt Thorsten Siemens seine Ermittlerin Hedda Böttcher und ihren Partner Enno Frerichs in die Stadt Leer. Wie konnte ein Klassentreffen einer noblen Privatschule so eskalieren, dass es in einem brutalen Mord gipfelte?! Bei ihren Nachforschungen stoßen Hedda und Enno bald auf viele Ungereimtheiten und mögliche Motive!



Zum Inhalt von "Tod in Leer":



25 Jahre Abitur. Was als ausgelassene Feier begann, wird zum mörderischen Jubiläum …



André Krayenborg wird ermordet in einer Privatschule im ostfriesischen Leer aufgefunden. Am selben Ort, an dem sie vor 25 Jahren ihr Abitur machten, feierten die ehemaligen Klassenkameraden das Jubiläum. Brachen hier tiefe, längst verheilt geglaubte Wunden tödlich wieder auf? Kurz vor seinem gewaltsamen Tod war André in einen heftigen Streit verwickelt, der fast in einer Schlägerei endete. Gleich mehrere der Ex-Mitschüler geraten unter Verdacht. Das stärkste Motiv scheint jedoch Ulrike Santjer zu haben, denn ausgerechnet ihr Mitabiturient war mittlerweile ihr schärfster Widersacher. Doch würde sie für ihre Karriere wirklich über Leichen gehen?  Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs nehmen inkognito Kontakt mit den Verdächtigen auf und stoßen auf brisante Ereignisse aus der Vergangenheit … 



Nach den Ostfrieslandkrimis „Tod in Neermoor“ (ISBN 978-3-95573-783-2), "Tod auf Langeoog" (ISBN 978-3-95573-863-1), „Tod in Norddeich“ (ISBN 978-3-95573-916-4), „Tod in Emden“ (ISBN 978-3-95573-973-7) und „Tod am Nordseestrand“ (ISBN 978-3-96586-054-4) und „Tod am Kap Norderney“ (ISBN 978-3-96586-143-5) ist nun mit der siebente Band aus der Reihe „Hedda Böttcher ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



"Tod in Leer" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erschienen.



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Der Autor:



Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten, als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden