Alle | Ostfriesland | Aurich | Emden | Leer | Norden | Wittmund | Sonstiges
Wünschen ein schönes langes Osterwochenende Ostfriesland
BUCH-TIPP: Ostfriesisches Gift - Ein neuer Fall für Henriette Honig Sonstiges
TN3251452168510392_06.01.2016OstfriesischesGift.jpg

Auf Borkum beendet ein hinterhältiger Mord mit Rattengift das Leben von Mieke Kievit



In "Ostfriesisches Gift", dem neuen Roman der Leeraner Autorin Ele Wolff, ermittelt die Privatdetektivin Henriette Honig in ihrem zweiten Fall. Während ihres Urlaubs auf der Insel Borkum geschieht ein Mord und natürlich ist die Spürnase der sympathischen Ermittlerin sofort wieder im Einsatz. Ein absolutes Muss für alle Ostfrieslandkrimi-Fans!



Zum Inhalt von „Ostfriesisches Gift“:



Tod durch Rattengift! Auf der ostfriesischen Insel Borkum wird die Besitzerin einer Pension tot aufgefunden, wie sich bald herausstellt, wurde sie vergiftet. Zufällig ist Henriette Honig mittendrin, denn der Mord geschah genau in der Unterkunft, in der die Privatdetektivin ihren Urlaub verbringt. Von Ruhe und Entspannung kann keine Rede mehr sein, denn gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje ermittelt Henriette nun kräftig mit. Geht es um das Erbe der wohlhabenden Pensionsbesitzerin? Ihr ungeliebter Sohn Robert steckt in Geldnöten und erbt alles, falls kein Testament auftaucht. Doch schnell wird klar, dass es verschiedene Verdächtige gibt, denn die Tote hatte Zeit ihres Lebens mehrere Personen aus ihrem Umkreis böse hinters Licht geführt...



Nach dem Ostfriesenkrimi "Das tote Kind" (ISBN 978-3-95573-317-9) ist „Ostfriesisches Gift“ (ISBN 978-3-95573-347-6) der zweite Ostfrieslandkrimi von Ele Wolff der im Klarant Verlag erscheint.



Das E- Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Mehr Informationen zu dem E-Book "Ostfriesisches Gift" erhält der Leser hier: 



http://www.amazon.de/



und auf  http://www.klarant-verlag.de/Ostfriesisches-Gift-Ostfrieslandkrimi


2015/2016 Sonstiges
Rückblick 2015 Ostfriesland
TN3171451503728384_301215rckblick.jpg

Jahresrückblick 2015



 



Januar



Verwirrter Mann sorgt für SEK-Einsatz in Middels





 



Gleich zwei Sturmtiefs „Elon“ und „Felix“ ziehen über ostfriesland



 



Februar



19- Jähriger aus Weener setzt Zeichen gegen Mobbing. Mittlerweile über 5 Mio. aufrufe





 



März



Emsüberführung der „Anthem of the Seas“



,,



 



Sonnenfinsternis



,,



 



Orkantief „Niklas“ sorgt für Zugausfälle und Straßensperrungen



,,



 



April



Menschliche Überreste wurden in den Salzwiesen auf Norderney gefunden



,,



 



Der Regionale Radiosender Radio Nordseewelle nimmt den Sendebetrieb auf



,,



 



Mai



Auch Ostfriesland ist von den Streiks bei der Deutschen Bahn betroffen



,,



 



Großbrand in Norder Hotelbetrieb



,,



 



Juni



Polizei Großeinsatz bei Hochzeit in Apen nach Hochzeitsgag



,,



 



Juli



Hitzewelle über Deutschland



,,



 



Tödlicher Verkehrsunfall mit Rettungswagen



,,



 



Vermisster Dave aus Friedeburg wurde befreit



,,



 



August



Urlauber sind über die Webcam am Strand von Norddeich verärgert



,,



 



Galileo Experiment „Harro Walkst he line“ startet in Ostfriesland und wird Live im Internet übertragen



,,



 



September



Das Spiel TSV Juist vs. TuS Pewsum 2 der Ostfrieslandklasse C wird Live bei Sky übertragen nachdem der TSV Juist das „Sky Spiel des Lebens“ Voting gewonnen hat



,,



 



Netto in Norddeich brennt nieder



,,



 



Oktober



Die in Zeven  geflohenen Straftäter wurden in Leer festgenommen



,,



 



Dezember



Diskothek Galaxy kündigt nach 13 Jahren die Schließung zum Ende des Jahres an



,,



 



Der  31-jährige Lars Wunder aus Jemgum wird bis heute vermisst



,,


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden