Alle | Ostfriesland | Aurich | Emden | Leer | Norden | Wittmund | Sonstiges
BUCH-TIPP: Ostfrieslandkrimi "Die Todesbühne" von Andrea Klier Sonstiges
TN4511504849965519_08.09.PMDieTodesbhne.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Die Todesbühne" von Andrea Klier im Klarant Verlag



„Die Todesbühne“ ist der 10. Fall für Kommissar Hauke Holjansen.Der Ostfrieslandkrimi ist das letzte Werk, das Andrea Klier kurz vor ihrem Tod zum Abschluss bringen konnte.



Eine sehr geschätzte Autorin ist von uns gegangen. Auf Wunsch von Andrea Klier und ihrer Familie wird der Ostfrieslandkrimi „Die Todesbühne“ aus der beliebten Hauke Holjansen-Krimireihe post mortem veröffentlicht. Der Klarant Verlag möchte den Roman mit dem allergrößten Respekt und der tiefsten Verbundenheit mit der Autorin Andrea Klier veröffentlichen und allen Lesern zugänglich machen.



Zum Inhalt von "Die Todesbühne":



Eine bizarre Mordserie erschüttert die ostfriesische Stadt Aurich. Erst wird der Journalist Paul Wagner erschossen in einem Hotelzimmer aufgefunden, dann sterben mehrere Schauspieler des berühmten Genesius-Theaters – mitten in der Aufführung auf der Bühne.



Für Hauptkommissar Hauke Holjansen ist der Fall besonders brisant, denn seine Cousine Fiona ist Teil des Ensembles. Schnell wird klar: Die Spur führt in die Vergangenheit. Schon vor zehn Jahren war ein Schauspieler des Genesius-Theaters – der Sohn des nun ermordeten Paul Wagner – auf der Bühne ums Leben gekommen. Und noch viel mehr furchtbare Dinge sind damals geschehen …



Alles spricht für einen lange geplanten Rachefeldzug, und den Kommissaren bleibt keine Zeit. Im Umfeld des friesischen Theaters stoßen sie auf Intrigen, Eifersüchteleien und Hass. Die Liste der Verdächtigen wird immer länger, und zu Haukes Entsetzen deutet ein konkreter Hinweis ausgerechnet auf Fiona …



In der Reihe "Hauke Holjansen ermittelt" sind die Ostfrieslandkrimis "Lazarusmorde" (ISBN 978-3-95573-115-1), "Die schwarze Perle" (ISBN 978-3-95573-199-1), "Ostfriesische Rache" (ISBN 978-3-95573-250-9) "Friesische Zerstörung" (ISBN 978-3-95573-295-0), "Das letzte Ultimatum" (ISBN 978-3-95573-335-3), "Tödliche Wappen" (ISBN 978-3-95573-409-1) "Ostfriesisches Erbe" (ISBN 978-3-95573-491-6)"OstfriesischeGier" (ISBN 978-3-95573-503-6), "Ihr letzter Fall" (ISBN 978 -3- 95573- 607-1) und jetzt auch „Die Todesbühne“ (ISBN 978 -3- 95573-686-6) im Klarant Verlag erschienen.



Der Roman kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.



Mehr Informationen zu "Die Todesbühne " erhält der Leser hier:



 sowie eine Leseprobe auf .


BUCH-TIPP: Ostfrieslandkrimi "Tod im Strandkorb" von Ele Wolff Sonstiges
TN4491503997511517_17.08.TodimStrandkorbEleWolff.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Tod im Strandkorb" von Ele Wolff im Klarant Verlag



Privatdetektivin Henriette Honig muss einen perfiden Giftmord aufklären. In einem Strandkorb im ostfriesischen Dornumersiel wird ein Toter gefunden.



„Tod im Strandkorb“ von Ele Wolff ist schon der siebte Kriminalfall für Henriette Honig, die Kult-Detektivin aus Leer. Die Tat könnte perfider kaum sein. Ibo Groothusen stirbt an vergifteten Pralinen. In der köstlichen Schokolade verbirgt sich eine tödliche Dosis Atropin, das Gift der Tollkirsche. Die Schwarze Tollkirsche – Atropa belladonna. Schon der Name der Frucht klingt wie die tödliche Verführung. In kleiner Dosis ein Medikament, führt Atropin in großen Mengen zu Bewusstlosigkeit und Atemlähmung. Wer ist zu so einem gewissenlosen Mord fähig?



Zum Inhalt von „Tod im Strandkorb“:

Ein perfider Mord erschüttert den friesischen Küstenort Dornumersiel. Der Einheimische Ibo Groothusen wird tot aufgefunden, heimtückisch vergiftet im Strandkorb! Wenig später verschwindet auch noch Tomke, die fünfzehnjährige Tochter des Toten, spurlos. Die Detektivin Henriette Honig wird engagiert, um das Mädchen zu finden. Gemeinsam mit ihrer Nichte Jantje geht sie der Sache auf die Spur. In welchem Zusammenhang stehen Tomkes Verschwinden und der Mord an ihrem Vater? Wer hatte ein Motiv, dem renommierten ostfriesischen Anwalt das Leben zu nehmen? Schon bald finden die Detektivinnen heraus: Ibo führte ein prekäres Doppelleben, von dem lange niemand etwas ahnte.



Nach den Ostfriesenkrimis , , , , und ist mit nun der siebte Ostfrieslandkrimi aus der „Henriette Honig ermittelt“ – Reihe von Ele Wolff im Klarant Verlag erschienen.



Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.



Mehr Informationen zu „Tod im Strandkorb“ erhält der Leser hier:  sowie eine Leseprobe auf .


BUCH-TIPP: Ostfrieslandkrimi "Mord in Ditzum" von Susanne Ptak Sonstiges
TN4451502449638513_07.08.MordinDitzum.jpg

Neuerscheinung Ostfrieslandkrimi "Mord in Ditzum" von Susanne Ptak



Die sommerliche Idylle des ostfriesischen Fischerdorfs Ditzum wird erschüttert. Alles beginnt mit einem mysteriösen Leichenfund. Sabine Felker findet eine tote junge Frau, und glaubt, dass es sich um ihre ehemalige beste Freundin handelt – die offiziell vor 12 Jahren bei einem Unfall verstorben ist!



Susanne Ptaks beliebte Ostfriesenkrimi-Reihe hat bei den Lesern längst Kultstatus erreicht. Dr. Brenner löst mysteriöse Mordfälle! Immer wenn sie im hohen Norden ist, zieht sie das Verbrechen scheinbar magisch an. Wo die ehemalige Rechtsmedizinerin auftaucht, wird es mörderisch. So auch im beschaulichen Ditzum, im ostfriesischen Rheiderland zwischen Ems und Dollart. Mit ihren unkonventionellen Ermittlungsmethoden kommt Josefine Brenner erneut dem Täter auf die Spur.



Zum Inhalt von „Mord in Ditzum“;

Grauenhaftes erschüttert die sommerliche Idylle des ostfriesischen Fischerdorfs Ditzum. Am Ufer wird die Leiche einer Frau entdeckt – das blonde Haar verfärbt vom Blut. Theda Borchers ist sich sicher: Es handelt sich bei der Toten um ihre Nichte Famke aus Ditzum. Doch die ist offiziell vor zwölf Jahren als vierzehnjähriges Mädchen bei einem Unfall ums Leben gekommen… Was ist damals wirklich geschehen? Das ganze Dorf scheint sich gegen die Ermittlungen zu sperren, düstere Geheimnisse liegen in der Luft, aber alle halten dicht. Verzweifelt bittet Theda ihre Freundin Dr. Josefine Brenner um Hilfe, und sofort macht sich die Rechtsmedizinerin im Ruhestand auf nach Ostfriesland. Mit ihren unorthodoxen Ermittlungsmethoden geht Josefine der Sache gemeinsam mit der hiesigen Polizei auf die Spur. Nach und nach fördern die Ermittler eine ganze Serie an Verbrechen zutage, als der Täter erneut zuschlägt …



Nach den Ostfriesenkrimis , und ist jetzt mit der fünfte Fall mit Dr. Josefine Brenner im Klarant Verlag erschienen.



Der Roman von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. „Mord in Ditzum“ gibt es ebenfalls als Taschenbuchausgabe (ISBN 978-3-95573-662-0) zum Preis von 11,99 Euro.



Mehr Informationen zu „Mord in Ditzum" erhält der Leser hier: sowie eine Leseprobe auf

 


BUCH-TIPP: Ostfrieslandkrimi "Deichblut“ Sonstiges
TN4411499428590509_06.07.DeichblutPM.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Deichblut“ von Sina Jorritsma



Grausamer Mord an einem Lehrer in Norddeich! Deichblut - Fall 2 mit den Kommissaren Torsten Köhler und Gerrit Wolter von der Kripo Norden.



Erfolgsautorin Sina Jorritsma hat einen neuen Ostfrieslandkrimi am Start. Ein ehemaliger Zielfahnder des BKA im beschaulichen Ostfriesland – Kommissar Torsten Köhler ist ein echter Exot unter den ostfriesischen Polizisten! Nach Jahren ständiger Todesgefahr hat er sich zur Kripo Norden versetzen lassen, wo er gemeinsam mit seinem Kollegen Wolter ermittelt. Spätestens im aktuellen Fall wird Köhler klar: Die Idylle trügt, gerade in Ostfriesland lauert der Sensenmann in jeder Ecke.



Zum Inhalt von „Deichblut“:



Im ostfriesischen Norddeich taucht eine männliche Leiche auf, in einem Wohnmobil, mit durchschnittener Kehle. Wenig später wird ein ohnmächtiges, unter Drogen gesetztes Mädchen am Deich entdeckt, die Kleidung voller Blut. Der Tote war ein Lehrer aus Nordrhein-Westfalen, die 16-jährige Tanja ist seine als vermisst gemeldete Schülerin. Doch warum waren die beiden gemeinsam in Ostfriesland? Wollte der Lehrer sich an der Minderjährigen vergehen und sie hat ihn im Affekt getötet? Oder stecken ganz andere Zusammenhänge hinter der grausamen Tat? Kommissar Torsten Köhler und seine Kollege Gerrit Wolter von der Kripo Norden ermitteln unter Hochdruck. Und je tiefer sie graben, desto mehr suspekte Personen kommen zum Vorschein …





Nach dem Ostfrieslandkrimi ist jetzt mit Band 2 der Krimireihe von Sina Jorritsma im Klarant Verlag erschienen. Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.



Mehr Informationen erhält der Leser hier  sowie eine Leseprobe auf 


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden