Alle | Ostfriesland | Aurich | Emden | Leer | Norden | Wittmund | Sonstiges
Ostfrieslandkrimi Blutiger Abschied Sonstiges
TN97316393303461038_9783965864986.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Blutiger Abschied" von Dörte Jensen im Klarant Verlag



Ein ermordeter Polizist auf Norderney, die Mitglieder eines Boßelvereins unter Verdacht und Anschläge auf Kommissar Joost Kramer und seinen Kollegen. Die Lage spitzt sich immer weiter zu!



In dem neuen Ostfrieslandkrimi von Dörte Jensen wird der Ermittler selbst zum Objekt von kriminellen Aktivitäten. Der Kriminalfall auf der bekannten Ferieninsel erweist sich als äußerst brisant und gefährlich – denn der Täter kennt keine Skrupel, wenn es darum geht, die Nachforschungen um den Tod von Marten Dekker zu vereiteln!



Zum Inhalt von "Blutiger Abschied“:



»Da will euch jemand aus dem Weg räumen!«



Offensichtlich versucht jemand, Kommissar Joost Kramer und seinen Kollegen Robert Fengler bei ihren Mordermittlungen auf Norderney mit aller Macht zu stoppen. Erst wird Robert brutal zusammengeschlagen, dann wartet auf Joost eine noch perfidere Überraschung.



Die beiden Ermittler hatten den brisanten Fall Marten Dekker übernommen. Der Polizistenkollege aus Aurich wurde ertrunken am Nordstrand von Norderney gefunden, der Mörder hatte ihn vor seinem Tod betäubt. Ist der Täter in den Reihen von Marten Dekkers Boßelverein zu finden, der auf der Ostfriesischen Insel das Wochenende verbrachte? Lässt der bereits verhaftete Verdächtige nun aus dem Gefängnis seine Kontakte spielen? Und hatte der ermordete Polizist selbst eine Leiche im Keller?



Die Sorgenfalten des ostfriesischen Kommissars werden immer größer, als auch noch seine schwangere Freundin Ricarda auf Norderney erscheint und es sich in den Kopf setzt, ihn bei den Ermittlungen zu unterstützen …





Nach "Blutiger Wahn", "Blutige Affäre", "Blutiger Verrat", "Blutiger Pfad“, "Blutige Küste", „Blutige Insel“, „Blutiges Töwerland“, „Blutige Falle“, „Blutige Strandhochzeit“, „Blutige Seedüne“ und „Blutige Nordsee“ und „Blutiger Meerblick“ ist jetzt mit der dreizehnte Ostfrieslandlandkrimi aus der Reihe „Ein Fall für Joost Kramer“ von Dörte Jensen im Klarant Verlag erschienen. Der Roman ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



"Blutiger Abschied" ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Die Autorin: Dörte Jensen ist an der Küste aufgewachsen und liebt die unendliche Weite Ostfrieslands. Der raue Charme der Landschaft, die Sprache und die direkte Art der Norddeutschen haben es ihr angetan. Viele ihrer Ideen kommen der Autorin durch die Begegnungen mit den Menschen an der Küste. In ihrem Haus hinterm Deich findet Dörte Jensen die Ruhe und Inspiration, um ihre spannenden Romane und Krimis entstehen zu lassen. Mit ihren Geschichten möchte die Schriftstellerin ihre Leser mitreißen und zugleich immer auch einladen zu einem literarischen Besuch Ostfrieslands und der ostfriesischen Inseln.



 



(Werbung)



 


Ostfrieslandkrimi Wattführermord in Harlesiel Sonstiges
TN97016389005971035_WattfhrermordKLEINCOVER.jpg

Der bekannte Autor Rolf Uliczka lässt in seinem neuen Ostfrieslandkrimi sein erfahrenes Kripoteam bei einem sehr mysteriösen Verbrechen nachforschen. Inwiefern haben kriminelle Jugendsünden mit dem Mord an Wattführer Habbo Schulte zu tun? Ein wahrer Strudel an Ungereimtheiten öffnet sich ...



»Wir haben einen sehr merkwürdigen Todesfall eines hiesigen Wattführers!« In der Tat gibt der neue Fall für die Kommissare Nina Jürgens und Bert Linnig von der Kripo Wittmund Rätsel auf. Denn wie kann es sein, dass der gesunde und erfahrene Wattführer Habbo Schulte während einer Wattwanderung einfach so in der Nordsee ertrinkt? Habbo und seine Wandergruppe befanden sich gerade auf dem Weg von Harlesiel nach Spiekeroog, als das Unglück seinen Lauf nahm. Die Obduktion ergibt schließlich Gewissheit: Habbo wurde getötet, der Mörder hat ihm während der Wanderung eine Überdosis Turbo-Insulin gespritzt! Unter Verdacht geraten vier Männer, die sich der nachträglichen Befragung der Wandergruppe durch die Polizei entziehen und sich stattdessen aus dem Staub machen. Die ostfriesischen Ermittler nehmen die Fährte der Verdächtigen auf und stoßen zugleich auf eine Überraschung: Der ermordete Wattführer hatte eine Kriminalakte, da er sich in seiner Jugendzeit in kriminelle Milieus begab. Jugendsünden, die ihn Jahre später vielleicht sein Leben kosteten …



Nach den erfolgreichen dreizehn Vorgängerbänden der Ostfriesland Krimireihe von Rolf Uliczka ist jetzt als vierzehnter Band im Klarant Verlag erschienen. Der Roman kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden.



"Wattführermord in Harlesiel" ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen zum Ostfrieslandkrimi erhält der Leser hier: sowie eine Leseprobe auf .



In der Reihe "Die Kommissare Bert Linnig und Nina Jürgens ermitteln" sind erschienen:

1. Hafenmord in Carolinensiel

2. Serienmord in Neuharlingersiel

3. Bauernmord in Bensersiel

4. Wattmord in Carolinensiel

5. Sektenmord in Neuharlingersiel

6. Campermord in Bensersiel

7. Kluntjesmord in Carolinensiel

8. Strandmord in Neuharlingersiel

9. Skippermord in Bensersiel

10. Küstenmord in Harlesiel

11. Fetenmord in Neuharlingersiel

12. Deichbrückenmord in Bensersiel

13. Utkiekermord auf Spiekeroog



Alle Ostfrieslandkrimis von Rolf Uliczka können unabhängig voneinander gelesen werden.



Der Autor:

Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.



(Werbung)


Ostfrieslandkrimi Friesenmagier Sonstiges
TN96716387277231032_FriesenmagierCoverklein.png

In dem neuen Ostfrieslandkrimi von Sina Jorritsma ist das bekannte Ermittlerduo der Nordseeinsel einem trickreichen Fall auf der Spur: der berühmte Illusionskünstker "Magic Grave" wird tot vorgefunden! Es gibt fast keine Indizien, dass es sich um einen Mord handelt. Steckt ein erbitterter Konkurrent dahinter?



Zum Inhalt von "Friesenmagier":

Der berühmte Illusionskünstler »Magic Grave« gastiert auf der Ostfriesischen Insel Borkum! Sehr zur Freude der Inselkommissarin Mona Sander, die zwei Freikarten für die Zaubershow heute Abend gewonnen hat. Aber die Freude währt nicht lange, denn in der Polizeistation wird ein Leichenfund gemeldet. Der Tote ist … Magic Grave. Dem Magier wurde eine Hutnadel in die Brust gerammt! Doch der Raum, in dem sich die Leiche befand, war bewacht und abgeschlossen. Wie soll der Mörder hinein und wieder hinaus gekommen sein? Hat sich der Zauberer etwa selbst das Leben genommen? Oder ist die Probe für die abendliche Show tödlich danebengegangen? Die ostfriesischen Kommissare suchen nach Ermittlungsansätzen und sind insbesondere vom Verhalten der Ehefrau des Magiers irritiert, die keineswegs um ihren verstorbenen Mann zu trauern scheint. Völlig neue Verbindungen offenbaren sich schließlich, als die Ermittler herausfinden, dass sich ausgerechnet »Fantastic Sallini«, der erbitterte Konkurrent des toten Zauberers, auf Borkum befindet …



In der Ostfrieslandkrimi-Reihe mit den Borkumer Inselkommissaren Mona Sander und Enno Moll sind jetzt dreiundzwanzig spannende Bände erschienen.



Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden. "Friesenmagier" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen zu "Friesenmagier" erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Die Autorin:

Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym, weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.



 



(Werbung)


Ostfrieslandkrimi Stalkermord Sonstiges
TN96416382062731029_StalkermordCoverklein.jpg

Eine riesige Überraschung für alle Fans von Susanne Ptaks Spinnkrimi-Reihe: ein weiterer Krimi ist erschienen! In der Fortführung der beliebten Reihe ermitteln wieder Britta und Martha von der Holtlander Spinngruppe auf eigene Faust an einem brisanten Fall. Bringen sich dabei selber in große Gefahr …



Zum Inhalt von "Stalkermord":

»Hast du wirklich geglaubt, du könntest einfach davonlaufen?«

Vanessa kann es nicht fassen, als sie die Nachricht liest, die mit einem Strauß blutroter Rosen vor ihrer Haustür liegt. Dabei war sie gerade erst aus Nordrhein-Westfalen ins ostfriesische Leer gezogen, um endlich vor ihrem Ex-Freund Marcel zu fliehen!

Bald darauf haben die Kommissare Werner Harms und Steffen Köster einen neuen Mordfall: Vanessas Stalker liegt mit durchschnittener Kehle auf dem Ernst-Reuter-Platz in Leer! Hat Vanessa die Sache etwa in die eigene Hand genommen, oder will ihr jemand die Tat in die Schuhe schieben?

Die Zahl der Verdächtigen steigt, als die Ermittler herausfinden, dass das Mordopfer ausgerechnet aus Ostfriesland stammt. Vor seinem Umzug nach Nordrhein-Westfalen hatte Marcel anscheinend mehrere einschlägige Straftaten begangen und verbrannte Erde hinterlassen. Ein später Racheakt?

Um das herauszufinden, ermitteln auch Britta und Martha von der Holtlander Spinngruppe wieder auf eigene Faust. Und bringen sich dabei in erhebliche Gefahr …





Der von Susanne Ptak kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro.



Mehr Informationen zu "Stalkermord" erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe unter .



 



(Werbung)


Ostfrieslandkrimi Norderneyer Mörderjagd Sonstiges
TN96116379403101026_CoverkleinNorderneyerMrderjgad.jpg

Ein ungleiches Duo ermittelt auf der Ostfriesischen Insel Norderney!

Kriminalhauptkommissar Manno Lewert ist ein bodenständiger Ostfriese und die Ruhe selbst. Seine Besonnenheit hilft ihm, auch mit schwierigen Charakteren gut zurechtzukommen - so wie Wieland von Bröking. Der egozentrische Privatdetektiv wirkt auf Außenstehende leicht arrogant und abweisend, was aber vor allem daran liegt, dass er alles, was er anhand von Kleinigkeiten bei seinen Mitmenschen analysiert, auch offen anspricht. Der hochbegabte van Bröking ist ein sogenannter »Super-Recogniser«, beim Wahrnehmen von Details macht ihm kein Gesichtserkennungsprogramm etwas vor.

Während ihr erster Fall sie eher durch Zufall zusammenführt, will Kommissar Lewert auch zukünftig bei seinen Ermittlungen auf der Insel nicht auf den genialen Norderneyer Privatdetektiv verzichten. Allerdings braucht sich auch der erfahrene Hauptkommissar bei der Mörderjagd keineswegs zu verstecken. Nicht selten erweist sich nämlich die vermeintlich simple Vorgehensweise des überzeugten Teetrinkers als zielführender …



Zum Inhalt von "Norderneyer Mörderjagd":

Maximilian Lagemann reist nach Norderney, um ein Gemälde aus seiner teuren Kunstsammlung auf Echtheit überprüfen zu lassen. Doch das Ergebnis der Prüfung erfährt der Bauunternehmer nicht mehr: Bei dem Treffen mit dem Spezialisten Wieland von Bröking wird er auf der Ostfriesischen Insel kaltblütig erschossen!

Die tödlichen Schüsse erfolgten aus der Ferne mit einem Präzisionsgewehr, offensichtlich war hier ein Profi am Werk. Wollte jemand mit aller Macht verhindern, dass die Wahrheit über das Gemälde eines bekannten ostfriesischen Malers ans Licht kommt? Oder sind die privaten Eskapaden des Opfers das Motiv für die Tat?

Kommissar Manno Lewert übernimmt die Ermittlungen und erhält dabei unbestellte Unterstützung. Denn Wieland von Bröking, vor dessen Augen und in dessen Haus der Mord geschah, lässt keinen Zweifel daran, dass dieser Fall auch »sein« Fall ist. Und schließlich ist von Bröking, der als sogenannter »Super-Recogniser« ein Auge für die allerkleinsten Details hat, nicht nur als Gutachter, sondern auch als Privatdetektiv tätig. Kommissar Lewert und seine Kollegen von der Polizei Norderney sind zunächst skeptisch. Aber schnell wird klar, dass die besonderen Fähigkeiten des egozentrischen Privatdetektivs entscheidend sein können bei der Jagd nach dem Mörder auf Norderney …



"Norderneyer Mörderjagd" kann bei allen bekannten E-Book Shops wie (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 11,99 Euro.



Mehr Informationen zu "Norderneyer Mörderjagd" erhält der Leser hier: asowie eine Leseprobe unter .



 



(Werbung)


Ostfrieslandkrimi Inselschreiber Sonstiges
TN95816373393841023_9783965864740.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Inselschreiber" von Rita Roth im Klarant Verlag



Direkt vor den Augen von Greje Blom stirbt Professor Dr. Antonius Düvel! Ein tragischer Unfall oder ein heimtückischer Mord – das ist hier die Frage! Die SOKO Friesenrose nimmt die Ermittlungen auf!



Mit "Inselschreiber" erscheint jetzt der achte Band der beliebten Ostfrieslandkrimi Reihe von Rita Roth. Ein toter Krimiautor, verschwundene Aufzeichnungen und ein Geheimnis aus der Vergangenheit – der Spürsinn von Gretje Blom ist geweckt!



Zum Inhalt von "Inselschreiber":



„Hilfe! Hilfe! Ist hier ein Arzt? Wir brauchen einen Arzt!“ Auf diesen Ruf hin eilen Gretje Blom und ihr Freund Piet in die Bibliothek des Conversationshauses auf Norderney. Am Fuße einer Treppe erblicken sie Professor Dr. Antonius Düvel, der im Sterben liegt. „Krimi …, rot …, Diktiergerät …“, sind seine letzten Worte. Die Hobbydetektivin glaubt nicht an einen tragischen Unfall. Der Rechtswissenschaftler im Ruhestand war nämlich gerade dabei, seinen ersten Krimi zu schreiben, der auf Norderney spielt und ein brisantes Geheimnis enthüllen sollte. Wollte jemand verhindern, dass der Krimi je fertiggestellt wird? Und wo ist das rote Diktiergerät abgeblieben, das die letzten Aufzeichnungen enthielt? Gretje Blom und ihre Freunde aus der Friesenrose beginnen zu ermitteln. Als Sina, Nichte und Mitarbeiterin des Professors, plötzlich verschwindet, spitzt sich die Lage dramatisch zu …



 



kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple, Thalia (für Tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden.



Der Ostfrieslandkrimi ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen zu "Inselschreiber" erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



In der Ostfrieslandkrimi-Reihe "Ein Fall für Gretje Blom" sind bisher erschienen:



1. Inselsünde



2. Inselzorn



3. Inselrache



4. Inselgroll



5. Inseldrama



6. Inselwelle



7. Inselschleier



8. NEU: Inselschreiber



Alle Ostfrieslandkrimis von Rita Roth können unabhängig voneinander gelesen werden.



Die Autorin:



Rita Roth liebt Ostfriesland und besonders die Insel Norderney, die sie immer wieder zum Schauplatz ihrer Romane und Krimis macht. Als bekennende Muschelsammlerin kann die Autorin stundenlang am Nordseestrand entlanglaufen - bei einer steifen Brise allerdings sitzt sie lieber in einem Café und schreibt, anstatt sich ordentlich durchpusten zu lassen. Und so entstehen ihre spannenden Geschichten, inspiriert vom stürmischen Rauschen der See und von den Menschen, denen Rita Roth begegnet.



 



(Werbung)


Ostfrieslandkrimi Auricher Leichen Sonstiges
TN95516370643581021_9783965864788.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Auricher Leichen“ von Martin Windebruch im Klarant Verlag



Eine Serie von Morden sorgt für Unruhe in Ostfriesland! Die Auricher Kommissare Evert Brookmer und Wiebke Jacobs gehen auf Spurensuche – doch die Zeit droht ihnen davonzulaufen!



Mit dem Ostfrieslandkrimi „Auricher Leichen“ startet Martin Windebruch seine neue Krimireihe: Brookmer und Jacobs ermitteln.



Zwei gebürtige Auricher Ermittler gehen mit Polizeihund Fiete in Ostfriesland auf Verbrecherjagd! Dabei sind die Kollegen des Polizeikommissariats Aurich zunächst wenig begeistert, einen Theoretiker wie Dr. Evert Brookmer in ihr Team zu bekommen. Evert hat in Kriminologie promoviert, aber von wirklicher Polizeiarbeit hat der junge nach Aurich zurückgekehrte Kommissar doch keine Ahnung – oder?



Auch die heimatverbundene Kommissarin Wiebke Jacobs, der Evert zugeteilt wird, ist skeptisch, doch sie muss zugeben, dass der Neue mehr draufhat, als sie gedacht hätte. Denn Dr. Brookmer besitzt ein untrügliches Gespür dafür, wie man mit Leuten reden muss, während die introvertierte Wiebke manchmal etwas zu lange überlegt, bevor sie etwas sagt.



So werden die beiden ostfriesischen Ermittler schon bald zu einem richtigen Team, und wenn sie in einem Fall einmal partout nicht weiterkommen, erhält Evert oft den entscheidenden Hinweis von Oma Tieske, die in ihrem Kiosk stets über jedes aktuelle Gerücht informiert zu sein scheint.



Zum Inhalt von "Auricher Leichen“:



Kommissar Tjark de Vries liegt ermordet in seinem Wagen. Drei Tage später wird Dr. Philipp Odenthal, der neue Leiter des Ostfriesischen Landesmuseums, erschossen im Ems-Jade-Kanal aufgefunden. Gibt es zwischen den Mordfällen einen Zusammenhang? Die Auricher Kommissare Wiebke Jacobs und Evert Brookmer haben mit dieser Mordserie in Ostfriesland ihren ersten gemeinsamen Fall. Die Spur führt zum Landesmuseum, denn Odenthal wurde mit einem antiken Gewehr erschossen, und ausgerechnet ein solches fehlt in der Sammlung. Der neue Leiter, der von außerhalb kam und einen konsequenten Sparkurs verfolgte, war alles andere als beliebt. Ist ein Streit um die Führung des Museums eskaliert? Oder brachte die Abgabe des spektakulären Projekts »Moorleiche« das Fass zum Überlaufen? Die Ermittler nehmen mehrere Verdächtige ins Visier und ahnen nicht, dass schon bald der nächste Leichenfund auf sie wartet …



 



„Auricher Leichen" kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren erworben werden zum Preis von 3,99 Euro. Die Taschenbuchausgabe ist erhältlich für 11,99 Euro.



Mehr Informationen zu „Auricher Leichen“ erhält der Leser hier: sowie eine Leseprobe unter .



Der Autor:



Martin Windebruch ist verheiratet und stammt aus einer Familie mit ostfriesischen Wurzeln. Sein Großvater wurde in Rysum geboren. Er selbst hat im Rahmen seines Studiums zu dem Themengebiet »Ostfriesische Auswanderer« geforscht. So kennt er sich bestens zwischen Großem Meer und Krummhörn aus. Für Martin Windebruch lag es daher nahe, seine Kriminalromane in Ostfriesland anzusiedeln und sich Geschichten auszudenken, die sich so, wie er sie beschreibt, eigentlich auch nur im Land hinter den Deichen ereignen können.



(Werbung)


1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden