Alle | Ostfriesland | Aurich | Emden | Leer | Norden | Wittmund | Sonstiges
Ostfrieslandkrimi: Krabbentod in Greetsiel Sonstiges
TN7601590777804829_KrabbentodinGreetsielFINAL.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi „Krabbentod in Greetsiel“ von Rolf Uliczka im Klarant Verlag



Der erste Fall für Kommissarin Femke Peters von der Kripo Aurich: Vergiftete Krabben in Greetsiel? Wer hat den attraktiven Endvierziger Fenno Büürma umgebracht?



Rolf Uliczka, der Experte für feinste Ostfrieslandkrimis, geht mit einer neuen Serie an den Start. Kommissarin Femke Peters liebt die unendliche Weite Ostfrieslands, und so zögert sie auch nicht lange, als sie von der freien Stelle bei der Kripo Aurich erfährt. Kurz entschlossen kehrt sie nach einigen Jahren in der Großstadt in ihre Heimat zurück. Doch auch auf dem platten Land schläft das Verbrechen nicht. Analytisch, mit einem wachen Verstand, aber im entscheidenden Moment auch intuitiv, geht die Kommissarin in dem Greetsieler Mordfall vor.



Zum Inhalt von "Krabbentod in Greetsiel":



Vergiftete Krabben in Greetsiel? Der erste Fall für Kommissarin Femke Peters.



Fenno Büürma ahnt nicht, dass dieses Krabbengericht sein letztes sein wird. Und schon gar nicht, dass sich später offiziell eine Knollenblätterpilzvergiftung als Ursache seines Todes erweist. Wie passt die unbestreitbare medizinische Diagnose mit dem Geschehen an Fennos Schicksalstag zusammen?



Zweifellos war Fenno Büürma ein Ehrenmann. Mit klammen Kunden teilte der charismatische Versicherungsmakler schon einmal seine Provision, hiesige Vereine freuten sich regelmäßig über Spenden des wohlhabenden Greetsielers. Wer könnte ihm etwas anhaben wollen?



Doch Kommissarin Femke Peters und ihr Team von der Kripo Aurich stoßen schnell auch auf die mysteriöse Seite des Verstorbenen. Offensichtlich nahm es Fenno Büürma mit der Wahrheit nicht immer so genau. Und noch kurz vor seinem Tod ließ er sich 200.000 Euro in bar von seiner Bank auszahlen, ohne dass jemand aus seinem Umfeld davon wusste ...



Mit dem Ostfriesenkrimi ist der erste Band aus der Reihe „Kommissarin Femke Peters ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Der Autor:



Rolf Uliczka ist geboren und aufgewachsen am Rande der romantischen Holsteinischen Schweiz und lebt mit seiner Frau seit einigen Jahren im Saterland. Menschen in all ihren Facetten und ihre Geschichten haben ihn schon immer fasziniert. Auch das Schreiben war und ist eine seiner größten Leidenschaften. Ostfriesland, das Land der Leuchttürme, des Wattenmeeres, der grünen Landschaften mit seinen geheimnisvollen Mooren und Inseln, wo jährlich Millionen ihren Urlaub verbringen, bietet ihm viel Stoff für das Unerwartete. Genau das macht auch die Spannung seiner Ostfrieslandkrimis aus.


BUCH-TIPP: Tod in Leer Ostfriesland
TN7571590654816826_PMTodinLeer.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Tod in Leer" von Thorsten Siemens im Klarant Verlag



Ein Klassentreffen in Leer endet tödlich, André Krayenborg wird ermordet aufgefunden. Welche dunklen Geheimnisse der Vergangenheit führten zu dieser brutalen Tat?! Hedda Böttcher beginnt zu ermitteln!



Es wird wieder spannend! In seinem neuen Ostfrieslandkrimi schickt Thorsten Siemens seine Ermittlerin Hedda Böttcher und ihren Partner Enno Frerichs in die Stadt Leer. Wie konnte ein Klassentreffen einer noblen Privatschule so eskalieren, dass es in einem brutalen Mord gipfelte?! Bei ihren Nachforschungen stoßen Hedda und Enno bald auf viele Ungereimtheiten und mögliche Motive!



Zum Inhalt von "Tod in Leer":



25 Jahre Abitur. Was als ausgelassene Feier begann, wird zum mörderischen Jubiläum …



André Krayenborg wird ermordet in einer Privatschule im ostfriesischen Leer aufgefunden. Am selben Ort, an dem sie vor 25 Jahren ihr Abitur machten, feierten die ehemaligen Klassenkameraden das Jubiläum. Brachen hier tiefe, längst verheilt geglaubte Wunden tödlich wieder auf? Kurz vor seinem gewaltsamen Tod war André in einen heftigen Streit verwickelt, der fast in einer Schlägerei endete. Gleich mehrere der Ex-Mitschüler geraten unter Verdacht. Das stärkste Motiv scheint jedoch Ulrike Santjer zu haben, denn ausgerechnet ihr Mitabiturient war mittlerweile ihr schärfster Widersacher. Doch würde sie für ihre Karriere wirklich über Leichen gehen?  Die ostfriesischen Ermittler Hedda Böttcher und Enno Frerichs nehmen inkognito Kontakt mit den Verdächtigen auf und stoßen auf brisante Ereignisse aus der Vergangenheit … 



Nach den Ostfrieslandkrimis „Tod in Neermoor“ (ISBN 978-3-95573-783-2), "Tod auf Langeoog" (ISBN 978-3-95573-863-1), „Tod in Norddeich“ (ISBN 978-3-95573-916-4), „Tod in Emden“ (ISBN 978-3-95573-973-7) und „Tod am Nordseestrand“ (ISBN 978-3-96586-054-4) und „Tod am Kap Norderney“ (ISBN 978-3-96586-143-5) ist nun mit der siebente Band aus der Reihe „Hedda Böttcher ermittelt“ erschienen. Das E-Book ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



"Tod in Leer" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erschienen.



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Der Autor:



Thorsten Siemens lebt mit seiner Frau und beiden Kindern in Sande / Landkreis Friesland. Als gebürtiger Ostfriese (Emden) schreibt der Autor mit Vorliebe spannende Krimis, die sowohl in seiner alten, als auch in seiner neuen Heimat spielen. Seine Begeisterung für die Bewohner der ostfriesischen Halbinsel und deren einzigartige Kulissen finden sich in seinen Friesland-Thrillern und Ostfrieslandkrimis wieder. Genau richtig für die Leser, die den ostfriesischen Charme und Lokalkolorit lieben!


BUCH-TIPP: Juister Hochzeit Sonstiges
TN7531588961188822_JuisterHochzeit.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Juister Hochzeit" von Sina Jorritsma im Klarant Verlag



Auf der Insel Juist wird eine Traumhochzeit zum Drama: Die Trauzeugin Mieke Torn wird erstochen aufgefunden! Welches Motiv steckt hinter der Tat? Die Inselkommissare Witte und Fedder ermitteln.



Ein schreckliches Verbrechen schockt die Bewohner von Juist. Doch wer war das Mordopfer in Wirklichkeit – denn die Identität von Mieke Torn stellt sich als falsch heraus! Ein besonders verzwickter Kriminalfall, den die Bestsellerautorin Sina Jorritsma in ihrem neuen Ostfrieslandkrimi erzählt!



Zum Inhalt von "Juister Hochzeit":

Die Vorbereitungen einer Traumhochzeit auf Juist werden überschattet, als die Trauzeugin Mieke Torn brutal erstochen aufgefunden wird. Für die Inselkommissarin Antje Fedder ist der Fall eine persönliche Angelegenheit, denn bei dem Tatort handelt es sich ausgerechnet um die Seemannskneipe ihres Vaters Tjark. Hier jobbte das Mordopfer und wurde noch am Vorabend von einem Gast belästigt. Hat der junge Verehrer die Zurückweisung der attraktiven Kellnerin nicht verkraftet?



Doch die Ermittler nehmen auch das reiche Brautpaar ins Visier, zu dem eine einfache Kellnerin so gar nicht zu passen scheint. Außerdem werden Zweifel an der Identität der Toten wach. Wer war Mieke Torn wirklich?



Trotz des Todesfalls soll die Hochzeit auf der Ostfriesischen Insel wie geplant stattfinden, doch sie steht unter keinem guten Stern …



Die Ostfrieslandkrimireihe "Witte und Fedder ermitteln" von Sina Jorritsma wird nach , , , und nun mit fortgeführt.  

Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple Books, Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden.



"Juister Hochzeit" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erhältlich. 



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Die Autorin: 

Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym, weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.


BUCH-TIPP: Inseldrama Sonstiges
TN7501588184440819_Inseldrama9783965861671.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Inseldrama" von Rita Roth im Klarant Verlag



Eine brutale Trickbetrügerin treibt auf Norderney ihr Unwesen! Schwebt die Rentnerin Elske Visser durch die Machenschaften eines skrupellosen Baulöwen in Lebensgefahr?! Gretje Blom geht dem Fall nach!



Mit "Inseldrama" erscheint jetzt der fünfte Band der beliebten Ostfrieslandkrimi Reihe von Rita Roth. Kaum auf Norderney angekommen, ist Gretje Blom wieder in ein neues Verbrechen verwickelt – und dieses Mal ist sie persönlich betroffen! Wer immer ihre Freundin Elske bedroht, hat nicht mit der Tatkraft der taffen Pensionärin und ihren Freunden von der WG Friesenrose gerechnet!



Zum Inhalt von "Inseldrama":

Norderney ist alarmiert, als ein Enkeltrick völlig außer Kontrolle gerät. Sind die älteren Bewohner der idyllischen Nordseeinsel nicht mehr sicher? Gefesselt und geknebelt wird Elske Visser in ihrem eigenen Haus zurückgelassen. Die hinterlassene Drohung lässt keinen Zweifel: Es geht um ihr Grundstück, das einem millionenschweren Bauvorhaben im Wege steht. Gretje Blom nimmt sofort die Ermittlungen auf, um ihre alte Freundin Elske zu unterstützen. Wer ist die junge Frau, die sich als Lebensgefährtin des Enkels ausgegeben und das Opfer so brutal überfallen hat? Ist Elskes Enkel Björn, der kurz nach der Tat auf Norderney erscheint, womöglich selbst in die Sache verstrickt? Und machen die Hintermänner ernst, falls sie das gesetzte Ultimatum verstreichen lässt? Als tatsächlich eine Leiche auftaucht, nimmt das Drama auf der ostfriesischen Insel seinen Lauf …



kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple, Thalia (für Tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden. Der Ostfrieslandkrimi ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen zu "Inseldrama" erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



In der Ostfrieslandkrimi-Reihe "Ein Fall für Gretje Blom" sind bisher erschienen:



  1. Inselsünde
  2. Inselzorn
  3. Inselrache
  4. Inselgroll
  5. NEU: Inseldrama


Alle Ostfrieslandkrimis von Rita Roth können unabhängig voneinander gelesen werden.



Die Autorin:

Rita Roth liebt Ostfriesland und besonders die Insel Norderney, die sie immer wieder zum Schauplatz ihrer Romane und Krimis macht. Als bekennende Muschelsammlerin kann die Autorin stundenlang am Nordseestrand entlanglaufen - bei einer steifen Brise allerdings sitzt sie lieber in einem Café und schreibt, anstatt sich ordentlich durchpusten zu lassen. Und so entstehen ihre spannenden Geschichten, inspiriert vom stürmischen Rauschen der See und von den Menschen, denen Rita Roth begegnet.


BUCH-TIPP: Blutige Falle Sonstiges
TN7471588011286816_BlutigeFalleCover.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Blutige Falle" von Dörte Jensen im Klarant Verlag



Auf Juist wird der Gastronom Thomas Rosner erstochen aufgefunden! Hat die Tat der geheimnisvolle Störtebeker begangen, der sich für faire Arbeitsbedingungen auf den Inseln einsetzt?!



Ein schwieriger Fall erwartet Kommissar Joost Kramer in dem neuen Ostfrieslandkrimi von Dörte Jensen. Steckt die Organisation „Friesenrecht“ hinter dem brutalen Mord an einem Unternehmer oder ist das Motiv für die Tat doch im privaten Umfeld des Opfers zu suchen? Auch die Freundin des Kommissars Joost Kramer, die Fotografin Ricarda, ist an dem Fall interessiert und gerät plötzlich in Gefahr!



Zum Inhalt von "Blutige Falle":



Ein Juister Unternehmer liegt erstochen in seinem Büro, das Messer in der Brust, der geöffnete Mund mit Geldscheinen vollgestopft. Die Hinweise deuten auf die Protest-Bewegung „Friesenrecht“, deren anonymer Anführer sich auch gleich zu dem Mord bekennt.



Die Bewegung, die sich für faire Arbeitsbedingungen auf den Ostfriesischen Inseln einsetzt, ist für ihre radikalen Methoden bekannt, aber geht sie wirklich über Leichen? Oder steckt ein Trittbrettfahrer hinter der Tat, der ganz andere Zwecke verfolgt? 



Kommissar Joost Kramer ermittelt in alle Richtungen und nimmt auch die Ehefrau des Opfers ins Visier, die von einer millionenschweren Lebensversicherung profitiert. Doch gerade als der Ermittler glaubt, der Lösung ganz nah zu sein, schnappt die Falle des Täters erneut zu …



Nach "", "Blutige Affäre", "", "“, "Blutige Küste", „“ und „Blutiges Töwerland“ ist nun mit der achte Ostfrieslandlandkrimi von Dörte Jensen im Klarant Verlag erschienen. Der Roman ist bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erhältlich.



"Blutige Falle" ist ebenfalls als Taschenbuchausgabe zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Die Autorin: Dörte Jensen ist an der Küste aufgewachsen und liebt die unendliche Weite Ostfrieslands. Der raue Charme der Landschaft, die Sprache und die direkte Art der Norddeutschen haben es ihr angetan. Viele ihrer Ideen kommen der Autorin durch die Begegnungen mit den Menschen an der Küste. In ihrem Haus hinterm Deich findet Dörte Jensen die Ruhe und Inspiration, um ihre spannenden Romane und Krimis entstehen zu lassen. Mit ihren Geschichten möchte die Schriftstellerin ihre Leser mitreißen und zugleich immer auch einladen zu einem literarischen Besuch Ostfrieslands und der ostfriesischen Inseln.


BUCH-TIPP: Friesentango Sonstiges
TN7441587149256813_FriesentangoCover.jpg

Neuerscheinung: Ostfrieslandkrimi "Friesentango" von Sina Jorritsma im Klarant Verlag



Eine junge Tänzerin bricht tot auf einem Tangoabend zusammen! Hat jemand Blausäure in ihren Drink getan – das müssen die bewährten Borkumer Inselkommissare Mona Sander und Enno Moll herausfinden!



Kommissarin Mona Sander wollte mit ihrem Freund Jan Lummer einen schönen Abend verbringen. Doch ihr Polizei-Instinkt schlägt Alarm, irgendetwas stimmt hier nicht. Als Diana Keppler dann plötzlich stirbt, steht sie vor einer schwierigen Aufgabe – alle Teilnehmer der Tanzveranstaltung sind erst einmal verdächtig! Doch wo ist hier die richtige Spur?!



Zum Inhalt von "Friesentango":



Es war Dianas letzter Tanz. Während eines Tangoabends auf der ostfriesischen Insel Borkum bricht die junge Tänzerin leblos zusammen. Inselkommissarin Mona Sander kann nur noch den Tod durch Blausäure-Vergiftung feststellen.



Der Tangomord gibt Rätsel auf. Hat der ältere Herr, der Diana und ihren Freund Hilko an diesem Abend bedrohte, das Gift in das Getränk gemischt? Oder ist der dubiose Organisator der Tangoveranstaltung in den Mord verwickelt? War das Opfer selbst in eine Serie an Erpressungen verstrickt und hat sich mit den falschen Leuten angelegt?



Der Druck auf die Ermittler wächst, als einer der Verdächtigen tot in seinem Hotelzimmer aufgefunden wird …



In der Ostfrieslandkrimi-Reihe „Mona Sander und Enno Moll ermitteln“ sind jetzt sechzehn spannende Bände erschienen.



Das E-Book kann bei allen bekannten E-Book Shops wie Amazon (für den Kindle eReader), Apple iTunes (für iBooks), Thalia (für tolino), Weltbild, buecher.de, buch.de, Hugendubel, Kobo und vielen weiteren zum Preis von 3,99 Euro erworben werden. "Friesentango" ist ebenfalls als Taschenbuch zum Preis von 11,99 Euro erhältlich.



Mehr Informationen zu "Friesentango" erhält der Leser hier sowie eine Leseprobe auf .



Die Autorin:

Die gebürtige Ostfriesin Sina Jorritsma aus der Krummhörn

studierte in Hamburg Germanistik und Philosophie, bevor sie wieder

in ihre Heimat zurückkehrte. Sie veröffentlicht unter Pseudonym,

weil sie ihre Umgebung genau beobachtet und Ereignisse aus ihrem

Leben in ihre Geschichten einfließen. Das Romaneschreiben ist ihr

kleines Geheimnis, das nur wenige Menschen kennen. Bei einer

großen Kanne Ostfriesentee mit Sahne und Kluntjes kann sie halbe

Nächte durchschreiben, tagsüber hält sie sich mit Joggen fit. Sina

Jorritsma lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Ort bei Emden.



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden