Startseite Bewerten:

Bombenfund: Emden steht Evakuierung am Donnerstag bevor

/ Emden Facebook Share 25.10.2017 17:29
4711508945359539_emdenbombe.png

In Emden Constantia-West ist ein Bombenblindgänger gefunden worden. Für die Entschärfung müssen am Donnerstagmorgen rund 1700 Menschen in Emden ihre Wohnungen verlassen. Die Evakuierung umfasst dabei ein Radius von 600-Metern um den Fundort. Auch die Autobahn wird während der Entschärfung am Donnerstagvormittag zwischen 10 und 12 Uhr gesperrt.

Der Kampfmittelbeseitigungsdienst Niedersachsen plant gegen 10 Uhr einen Bombenverdachtspunkt zu öffnen und wird den Blindgänger entschärfen oder sprengen. Genaues zur Bombe kann erst nach der Öffnung gesagt werden. Weitere Sperrungen auch im Luftraum und Gewässer sind kurzfristig möglich. Die Feuerwehr wird per Laufsprecherdurchsagen die Bevölkerung informieren. Weitere Informationen gibt es auch auf der Internetseite der Stadt und über das Bürgertelefon (04921-871818).

 

Bild-Quelle:emden.de


e-Mail
Kommentar

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden