Startseite Bewerten:

Frau bei Verkehrsunfall gestorben

/ Aurich Facebook Share 16.02.2019 17:21
6161550334086686_o1krankenwagen.jpg

Am Samstagvormittag kam es in Mittegroßefehn zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Frau im Alter von 17 Jahren verstarb. Der Unfall ereignete sich auf der Auricher Landstraße gegen 10 Uhr.  Nach Angaben der Polizei war ein 19-jähriger aus Aurich auf der B 72 (Auricher Landstraße) in Richtung Mittegroßefehn unterwegs und wollte links in den Holtmeedweg abbiegen. Beim Abbiegen übersah er ein entgegenkommendes Auto einer 28-jährigen Frau aus Großefehn. Durch den Aufprall überschlug sich das Auto des 19-jährigen, in dem auch die 17-jährige aus Aurich saß. Die junge Frau erlag noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen. Der junge Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau aus Großefehn erlitt leichte Verletzungen und kam ebenfalls in ein Krankenhaus. Die Bundesstraße 72 war für eineinhalb Stunden gesperrt. Da die 17-Jährige Frau eingeklemmt war musste der Rüstwagen aus Aurich eingesetzt werden. Auch die Feuerwehr aus Großefehn war im Einsatz. Weiterhin wurde auch ein Rettungshubschrauber alarmiert.

 

Quelle: oz-online


e-Mail
Kommentar

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden