Startseite Bewerten:

Unfall mit Streifenwagen nach Verkehrsverstoß

/ Leer Facebook Share 07.06.2018 12:56
5391528369014608_o1polizei061215.jpg

Am Donnerstagmittag kam es  gegen 12:30 Uhr auf der Autobahnabfahrt Leer-Nord zu einem Verkehrsunfall mit einem zivilen Streifenwagen. Die zivile Streifenwagenbesatzung wollte eine Frau aus Finsterwolde (Niederlande), die mit ihrem VW Transporter auf der A 31 in Richtung Oldenburg  unterwegs war, nach einem Verkehrsverstoß kontrollieren. Dazu wurde die 33-jährige Frau an der Abfahrt Leer-Nord von der Autobahn geleitet um sie im Anschluss abseits der Autobahn zu kontrollieren.  Auf der Abfahrt musste schließlich der Streifenwagen verkehrsbedingt abbremsen. Die Niederländerin erkannte dies offenbar zu spät und fuhr auf den Streifenwagen auf. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden. Die beiden Polizeibeamten im Alter von 54 und 49 Jahren wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Quelle: presseportal


e-Mail
Kommentar

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden