Startseite Bewerten:

Schwerer Verkehrsunfall auf der A31

/ Leer Facebook Share 18.07.2020 13:34
7751595072040844_o1krankenwagen.jpg

Auf der A31 bei Leer ist es am Samstagvormittag zu einem schweren Unfall gekommen. Hierbei verlor ein Mensch sein leben. Nach ersten Angaben ist ein Laster auf ein Stauende aufgefahren.

Bei dem Unfall ist eine Person ums Leben gekommen, mindestens fünf wurden schwer verletzt und zahlreiche Personen leicht verletzt. Gegen 11:30 Uhr soll der Lastwagen zwischen den Anschlussstellen Weener und Jemgum in Richtung Leer auf das Ende des Staus aufgefahren sein. Mehrere Fahrzeuge sind durch die Wucht des Aufpralls auseinandergeschoben worden und Personen wurden eingeklemmt. Neben zahlreichen Einsatzkräften wurden auch mehrere Rettungshubschrauber angefordert. Die Fahrbahn wurde in beide Richtungen komplett gesperrt.

Der Emstunnel wurde ebenfalls gesperrt wodurch sich lange Staus gebildet haben die auch Auswirkungen auf den Verkehr in der Stadt Leer haben.

 

Quelle: oz-online


e-Mail
Kommentar

Impressum | Datenschutz

Diese Seite wurde von MeChDo bereitgestellt.
Sollten Sie beschwerden an den Autor haben, so wenden Sie sich bitte direkt an ihn oder an MeChDo.com
Seite Melden